Freie Bahn durch Clearing

Clearingstelle

p37-diplas-jpg

Anfang 2007 nahmen eine Reihe Kreditderivathändler - Deutsche Bank, Goldman Sachs, JP Morgan, Lehman Brothers und Morgan Stanley - Gespräche über Konzepte für die effizientere Gestaltung des Markts auf. Vor allem das Kontrahentenrisiko galt als problematisch. Am Markt wanderten die Exponierungen gegenüber Unternehmen und Kreditderivatindizes von Händler zu Händler, was zu langen Transaktionsketten und undurchsichtigen Abhängigkeits-beziehungen führte. Könnten die Händler einen Teil dieser Risike

To continue reading...

You need to sign in to use this feature. If you don’t have a Risk.net account, please register for a trial.

Sign in
You are currently on corporate access.

To use this feature you will need an individual account. If you have one already please sign in.

Sign in.

Alternatively you can request an indvidual account here: