Zur Validierung von Marktrisikomodellen

Der Neueste Stand - Marktrisiko

Zur Messung von Marktrisiken modellieren Banken die stochastische Verteilung der zukünftigen (und damit unbekannten) Gewinne und Verluste Gt auf Portfolioebene. Diese Modellierung bezieht alle relevanten Informationen ein, die durch die beobachtbaren Risikofaktoren bzw. deren Renditen gegeben sind. Damit kann die auf diese Information bedingte Verteilung für den nächsten Zeitpunkt beschrieben werden durch Ft:= Ft(Gt - Rt-1, Rt-2, ...), wobei Rt-1, Rt-2, ... die multivariaten realisierten Risikof

To continue reading...

You need to sign in to use this feature. If you don’t have a Risk.net account, please register for a trial.

Sign in
You are currently on corporate access.

To use this feature you will need an individual account. If you have one already please sign in.

Sign in.

Alternatively you can request an indvidual account here: