Income Plus Zertifikate

Gastbeitrag

In Deutschland werden derzeit Zertifikate auf zwei verschiedene Income Plus Strategien begeben: Die Euro Income Plus Strategie auf ein Aktienportfolio und die Rohstoff Income Plus Strategie auf ein Portfolio verschiedener Rohstoffindizes. Monatlich abwechselnd werden auf diese beiden Strategien Tranchen von Citi emittiert.

Insgesamt wurden weltweit bereits mehr als EUR3 Mrd. dieser Produkte abgesetzt.

Die Income Plus Handelsstrategien haben das Ziel, überdurchschnittliche Erträge zu erwirtschaften und diese vierteljährlich auszuschütten. Als Referenz dient hierbei der Euribor. Das ist der durchschnittliche Zinssatz für Geldeinlagen unter Banken, der täglich festgestellt und veröffentlicht wird (European Interbank Offered Rate). Das Ziel der Strategien ist es jeweils, den Euribor um 6% zu übertreffen. Die Vorgaben werden von der Citi ausschließlich regelgebunden umgesetzt. Somit sind menschliche Emotionen und potentielle Fehleinschätzungen ausgeschlossen.

Wie funktioniert die Euro Income Plus Strategie?

Um die Zielgrösse zu erreichen, investiert die Euro Income Plus Strategie in ein Aktienportfolio bestehend aus den 20 dividendenstärksten Titeln aus dem DJ EURO STOXX 50(c) Index. Gleichzeitig wird über verschiedene Sektoren diversifiziert, um Klumpenrisiken zu vermeiden. Einmal jährlich werden die im Portfolio enthaltenen Aktientitel auf ihre Dividendenrendite überprüft und gegebenenfalls angepasst. Durch die Auswahl von dividendenstarken Aktientiteln wird versucht, eine anhaltend hohe Dividendenrendite zu erwirtschaften.

Sämtliche Dividenden, die durch die im Portfolio enthaltenen Aktien generiert werden, fließen direkt in den Ertrag der Strategie. Zusätzlich werden Prämieneinnahmen aus dem vierteljährlichen Schreiben von gedeckten Kaufoptionen generiert, die ebenfalls komplett an den Anleger ausgeschüttet werden. Dieses so genannte "Call Overwriting" ist eine im Portfoliomanagement gängige Methode, die zum Beispiel auch bei Discountzertifikaten angewendet wird. Mit Hilfe dieser "Schreibstrategie" werden schon heute mögliche zukünftige Kurssteigerungen in Erträge umgewandelt. Der Verkauf von gedeckten Call Optionen führt in beinahe allen Marktszenarien zu einem Vorteil gegenüber einem Direktinvestment in die jeweiligen Aktien. Die vereinnahmten Optionsprämien stellen gemeinsam mit den Dividendenzahlungen den Ertrag der Euro Income Plus Strategie dar.

Wie funktioniert die Rohstoff Income Plus Strategie?

Bei der Rohstoff Income Plus Strategie wird in ein Portfolio aus vier Goldmann Sachs Rohstoffindizes investiert. Diese Indizes spiegeln die Kursbewegungen des Energie-, Industriemetall-, Edelmetall- und Agrarsektors wider. Die einzelnen Indizes gehen wie folgt in das Portfolio ein:

- GSCI(c)-Edelmetall-Index 30%

- GSCI(c)-Energie-Index 30%

- GSCI(c)-Industriemetalle-Index 30%

- GSCI(c)-Agrarrohstoffe-Index 10%.

Die Gewichtung der Indizes wurde von der Citi so konstruiert, dass Renditechancen möglichst optimal mit Risiko kombiniert sind. Um den Euribor um 6% zu übertreffen, wird auf das Rohstoffportfolio ebenfalls das "Call Overwriting" (siehe oben) angewendet. Die Indizes werden vierteljährlich mit gedeckten Kaufoptionen überschrieben, wodurch laufende Prämieneinnahmen generiert werden.

Die von vielen Marktteilnehmern gefürchteten Performanceeinbußen durch Rollkosten sind für diese Strategie nahezu irrelevant, da der überwiegende Teil der Performance durch Prämienerträge der Calloptionen erwirtschaftet wird. Die Preise der Optionen werden von der jeweiligen impliziten Volatilität beeinflusst, unabhängig vom Rollen der Futures.

Ferner ermöglicht eine Swapvereinbarung zwischen der Citi und Goldmann Sachs, an der Performance der Indizes ohne Kapitalaufwand zu partizipieren. Bei Kursänderungen gegenüber dem Ausgangskurs wird die entstandene Differenz per Barausgleich geregelt, d. h. steigen die Indizes, so wird von Goldmann Sachs Geld an die Citi transferiert, fallen die Indizes, findet der Kapitaltransfer in die andere Richtung statt. Diese Vereinbarung ermöglicht es der Citi, das nicht benötigte Kapital im Geldmarkt anzulegen und dadurch eine Euribor Verzinsung zu generieren. Sowohl die Zinszahlungen als auch die im "Call Overwriting" eingenommenen Optionsprämien werden direkt an den Investor ausgeschüttet.

Von der Strategie zum Zertifikat

Monatlich abwechselnd werden auf diese Handelsstrategien Zertifikate mit 100% Kapitalschutz aufgelegt. Somit ist eine mindestens 100%ige Kapitalrückzahlung zum Ende der Laufzeit unabhängig von der Entwicklung der Aktien-bzw. Rohstoffmärkte gesichert. Der Kapitalschutz wird mit Hilfe eines dynamischen Kapitalschutzmanagements (CPPI) dargestellt.

Das Zertifikat besteht aus zwei Töpfen: Dem Strategietopf (Euro Income bzw. Rohstoff Income Plus Strategie) und dem Schutztopf (Geldmarkt). Je nach Marktlage kann die Allokation, also der Investitionsgrad an der Strategie, zwischen 0% und 150% variieren.

Bei steigenden Aktien-bzw. Rohstoffmärkten kann dieses Feature seinen Vorteil ausspielen. So sind aktuell mehrere Tranchen mit über 100% an der Aktienstrategie allokiert. Angesichts der anhaltenden Hausse ein Idealszenario für Investoren. Sie partizipieren gehebelt an weiteren Kurssteigerungen und ihre Zielverzinsung steigt über das Ziel von Euribor plus 6% hinaus. Sollten die Märkte sinken, so verhält es sich genau umgekehrt und es wird Geld aus der Strategie in den Schutztopf umgeschichtet, um den 100%igen Kapitalschutz sicher zu stellen. Je nach Allokation an der Strategie variiert dementsprechend der Zielkupon: (Euribor + 6%) * Allokation

In der Tabelle A ist der Zielkupon der Zertifikate in Abhängigkeit von Euribor und der Allokation an der Strategie ersichtlich.

Eine Allokation von 0% ist in der Praxis bisher noch nie vorgekommen. Dafür müssten die Aktienmärkte innerhalb von kürzester Zeit stark einbrechen oder über einen langen Zeitraum hinweg signifikant absinken. Beispielsweise wäre die Allokation laut Backtesting nach den Kurseinbrüchen vom 11.September 2001 nicht auf 0 gesunken.

In diesen Tagen werden zwei Zertifikate der Income Plus Serie, Rohstoff Income Plus 4 und Euro Income Plus 11, angeboten. Sie haben voraussichtlich eine Startallokation von ca. 90%, was zu einem anfänglichen Zielkupon von 8,9% p.a. führt.

Neben den stetigen Erträgen und dem 100%igen Kapitalschutz ist bei den Zertifikaten der Income Plus Familie auch Kapitalwachstum in Form von Kurssteigerungen möglich. Das Kapitalwachstum richtet sich nach den Kursentwicklungen des jeweiligen Portfolios. An steigenden Kursen der Aktien bzw. Rohstoffe kann bis zum Basispreis der gedeckten Call Optionen partizipiert werden. Hauptaugenmerk liegt allerdings auf den regelmäßigen Ausschüttungen der Zertifikate.

Die Darstellung 1 verdeutlicht die historische Performance der Euro Income Plus Strategie, wobei die gepunkteten Linien ein Backtesting darstellen und die durchgezogenen Linien die tatsächliche Entwicklung aufzeigen. Zum Vergleich ist auch der Graph des Dow Jones EURO STOXX 50(c) Index im Vergleichszeitraum eingezeichnet.

Der Track Record der Euro Income Plus Strategie des letzten Jahres belegt, dass die Strategie 9,09% ausgeschüttet hat, bei einer gleichzeitigen Kurssteigerung von 4,9%. Multipliziert mit der jeweiligen Allokation ergibt sich daraus für die Zertifikate, dass der anvisierte Zielkupon im letzten Jahr meist sogar übertroffen wurde.

Alles in allem bieten die Income Plus Zertifikate den Anlegern attraktive Renditechancen bei gleichzeitigem 100% Kapitalschutz zum Laufzeitende. Für Anleger, die Wert auf eine kontinuierliche Ausschüttung legen und risikoavers in Aktien-bzw. Rohstoffmärkten investiert sein wollen, sind die Income Plus Zertifikate der Citi das richtige Produkt.

Matthias Riechert, Director

T. +49 (0)69 1366 3292

E. [email protected]

www.equtiyfirst.citigroup.com.

  • LinkedIn  
  • Save this article
  • Print this page  

You need to sign in to use this feature. If you don’t have a Risk.net account, please register for a trial.

Sign in
You are currently on corporate access.

To use this feature you will need an individual account. If you have one already please sign in.

Sign in.

Alternatively you can request an indvidual account here: